Aktuelles

Informieren- Shoppen – Genießen

Aachen ohne die EUREGIO Wirtschaftsschau ist undenkbar. Seit über 30 Jahren begeistert die größte Leistungsschau von Handel, Handwerk und Dienstleistern im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande gleichermaßen Aussteller wie Besucher. Ihr Konzept fußt auf einer bunten Mischung aus Information, Beratung, Verkauf, Kulinarik, Spaß und Unterhaltung in einem attraktiven Rahmen. Seit 2014 findet die Verbrauchermesse auf dem weitläufigen CHIO-Reitgelände in der Aachener Soers statt. Das an den Aachener Tivoli angrenzende Areal verfügt über eine moderne Infrastruktur, eine optimale Verkehrsanbindung und zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Besucher können sich auch auf der 34. Ausgabe der EUREGIO Wirtschaftsschau wieder von originellen und neuen Messethemen und einem spannenden Rahmenprogramm für die ganze Familie überraschen lassen. Zehn Tage lang können sie auf einer Ausstellungsfläche von 20.000 Quadratmetern die neuesten Trends in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen kennenlernen. In entspannter Atmosphäre gibt es viele Gelegenheiten, mit Ausstellern ins Gespräch zu kommen, sich beraten zu lassen, Fragen zu stellen, Anregungen einzuholen, Ideen zu sammeln und sich mit dem einen oder anderen Kauf auch zu belohnen. Kulinarische Genüsse, Amüsement und Aktion kommen bei der Verbrauchermesse auch nicht zu kurz.

2021 wird es in zahlreichen Hallen und auf dem großzügigen Freigelände wieder viele verschiedene Themenbereiche geben.

Vor allem regionale und inhabergeführte Unternehmen sind hier eingeladen, ausgesuchte Produkte zu präsentieren, die das Leben schöner machen. Weitere Schwerpunkte sollen die Themen Hobby und Freizeit bilden.

Der hervorgehobene regionale Aspekt und das Schwerpunktthema Freizeit kamen bereits bei der 33. EUREGIO Wirtschaftsschau im Frühjahr 2019 sehr gut an.

Aktion, Kunst, Kultur und Sport am Puls der Zeit wird es auch auf der kommenden EUREGIO Wirtschaftsschau in Hülle und Fülle geben. Die 34. Ausgabe gibt es im Herbst 2021. Sie findet dann zum siebten Mal auf dem Aachener CHIO-Gelände statt. Öffnungszeiten sind – wie in den Jahren zuvor – täglich von 10 bis 18 Uhr und am Eröffnungstag von 12 bis 18 Uhr.