breakfast4kids

Frühstücken und Gutes tun

Die “Größten Frühstücke der Euregio” zugunsten breakfast4kids gehen gemeinsam mit dem Aachener Chor Flow in die 5. Runde.

Aachen. Vieles bleibt beim Alten, aber es gibt auch einige Neuerungen: Zum fünften Mal finden die Größten Frühstücke der Euregio zugunsten des Vereins breakfast4kids und unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marcel Philipp auf der Euregio Wirtschaftsschau statt. Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder an zwei Samstagen (14. und 21. März) zwischen 9 und 11 Uhr ein reichhaltiges Frühstück mit Rahmenprogramm geben. Zu diesem gehört 2020 auch der Aachener Chor Flow, der die Gäste des Benefiz-Frühstückes mit hochklassigem A Cappella Gesang unterhalten wird. „Wir freuen uns sehr, dass uns der Chor, der 2018 den 2. Platz beim Wettbewerb „Der beste Chor im Westen“ belegt hat, unterstützt“, betonen sowohl Guido Claßen vom Aachener Unternehmernetzwerke AIXACTUM als auch Markus Frankenne vom Aachener Unternehmernetzwerk AIXcellent. Beide Netzwerke organisieren in Kooperation mit der Medienhaus Aachen Event GmbH die Frühstücksevents seit 2015.

„Frühstücken und Gutes tun“

„Frühstücken und Gutes tun“ – Damit dies möglich ist, unterstützen auch 2020 wieder viele namhafte Aachener Unternehmen die Events. Sponsoren für das Wohltätigkeits-Frühstück auf der EUREGIO Wirtschaftsschau sind neben der Medienhaus Aachen Event GmbH, die die Veranstaltungshalle und Technik kostenlos zur Verfügung stellt, die Firmen Moss und Nobis, die Brötchen liefern, der Gastronom Alwin Fiebus, der für Tee und Kaffee sorgt und mit Personal an Ort und Stelle ist und die Firma Zentis, die süße Brotaufstriche beisteuert. Für frischen Aufschnitt sorgt die Fleischerei Gerrards, Edeka-Markt-Inhaber Andreas Hatlé stellt Käse und Joghurt zur Verfügung, der Geflügelhof Lehnertz bringt Frühstückseier auf den Tisch und die Firma MVS Milchvermarktung schenkt ihre sternenfair-Weidemilch aus. Geschirr und Besteck für die insgesamt rund 500 zu verköstigenden Personen stellt die Firma KERRES Catering zur Verfügung. Frisches, gesundes Obst wird vom Unternehmen MedAix gesponsert.  Ihren Durst stillen können die Frühstücksgäste mit Wasser, welches von der Firma Paul May Malerbetrieb zur Verfügung gestellt wird. Teilnehmende Erwachsenen dürfen sich außerdem über ein Glas Sekt zum Frühstück freuen, welches von der Firma Adler Moden gesponsert wird. Die Kinder erhalten vom Lutz Mauder Verlag gespendete Butterbrotdosen.

Neues Rahmenprogramms

Die Frühstücks-Ticket kosten in diesem Jahr 12 Euro pro Person und beinhalten auch den Eintritt zur Euregio Wirtschaftsschau (Normalpreis 8 Euro). „Der Preisanstieg um 2 Euro wurde unter anderem aufgrund des bereits 2019 erhöhten Eintrittspreises zur Messe nötig“, so Guido Claßen. „Zudem konnten wir unser Frühstücksangebot und das Rahmenprogramm erweitern.“ „Wir sind uns sicher, dass auch 12 Euro für das angebotene Frühstück und das neue Rahmenprogramm gut vertretbar sind“, betonen die Vertreter beider Netzwerke. Am Ende solle auch die Spendensumme für den Verein breakfast4kids erhöht werden, der Kinder an Grundschulen in Stadt und Städteregion Aachen täglich mit einem kostenlosen Pausenbrot versorgt.

Wie schon in den vergangenen Jahren bedienen die Netzwerkmitglieder von AIXcellent und AIXACTUM die Frühstücksgäste. Ebenso wird es wieder an beiden Tagen eine Tombola mit vielen, hochwertigen Preisen geben, deren Erlöse ebenfalls an breakfast4kids gespendet werden. Karten für die Veranstaltungen am 14. und 21. März sind für jeweils 12 Euro pro Person in allen bekannten Vorverkaufsstellen des Medienhauses Aachen erhältlich und können telefonisch (Tel.: 0241/5157743) und per Mail (ticket@klenkes.de) bestellt werden.

Vorverkaufsstellen Tickets:

Dresdener Straße 3
52068 Aachen

Mo-Fr 8 -18, Sa 9-14 Uhr

Friedrich-Wilhelm-Platz 2
52062 Aachen

Mo-Fr 10-18, Sa 10-14 Uhr

Pressekontakt: Christiane Chmel, Tel.: 0241/9291876 und 0170/2321391

Der Verein „breakfast4kids“

Der Verein breakfast4kids besteht seit über elf Jahren. Er ermöglicht durch Spendengelder und die Arbeit von Ehrenamtlern über 900 Kindern in Aachen und Köln, jeden Tag ein frisches und gesundes Pausenbrot zu bekommen. Kinder, die Zuhause aus den verschiedensten Gründen kein Frühstück bekommen, können so dauerhaft versorgt werden. Dreißig Grundschulen, eine weiterführende Schule und eine Kindertagesstätte gehören aktuell zu den Lieferstellen des Vereins. „Eine Aufgabe, die nur mit viel Engagement und Herzblut zu bewältigen ist“, betont Achim Monnartz, Vorsitzender von breakfast4kids. „Ohne Aktionen wie „Die Größten Frühstücke der Euregio“ könnten wir die Kosten für die Versorgung der Kinder in Höhe von aktuell über 170.000 Euro pro Jahr nicht stemmen.“

Weitere Informationen finden Sie hier!

Die Unternehmensnetzwerke AIXcellent und AIXACTUM

Gemeinsam Professionalität, Termintreue und Qualität unter Beweis stellen – Das ist das Ziel der beiden Unternehmensnetzwerke AIXcellent und AIXACTUM. Aachener Unternehmer fast jeder Branche und Größe sind in den beiden Netzwerken vertreten und treffen sich einmal wöchentlich zum Frühstück. Ziel ist der Austausch und die gegenseitige Empfehlung auf Grundlage der regelmäßig geprüften Qualität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Beide Netzwerke engagieren sich auch für soziale Projekte wie für den Verein „breakfast4kids“.